Fassadenrenovation in St. Gallen

Dieses Altstadt-Haus in St. Gallen soll wieder seinen alten Charme zurück erhalten. Dazu
soll auch der Anstrich auf den scharrierten Fensterleibungen entfernt werden.
Nach einer kurzen Versuch mit Trockeneisstrahlen wird schnell klar, der Anstrich kann
restlos entfernt werden, ohne die filligrane Scharrierung des Kunststeins zu
beeinträchtigen.
Hier zeigt sich der klare Vorteil der Trockeneisstrahltechnologie. Durch die Weichheit der
Trockeneispellets wird die darunterliegende Oberfläche weder aufgerauht, noch wird die
Steinstruktur beeinträchtigt.
Auch das Glas der Fensterscheiben wird durch unsere Arbeiten nicht beschädigt. Ein
aufwändiges Abdecken ist nicht nötig!
Jetzt Kontakt aufnehmen
Die Storen müssen nicht ausgebaut oder abgedeckt werden. Weil das Trockeneis sich
gleich nach dem Wirken gasförmig verflüchtigt bleibt kein Strahlgut übrig.
So bleibt auch die Umgebung Sauber und trocken. Fussgänger und Anwohner werden
nicht benachteiligt und benachbarte Gebäude werden nicht beeinträchtigt.
Nach der Demontage des Gerüstes Zeigt sich die Fassade in Ihrem neuen Kleid. Wieder
im ursprünglichen Erscheinungsbild sind die schönen scharrierten Fensterleibungen ein
dezenter Schmuck für die neu renovierte Fassade.